Aktion ‘Eins mehr’ zum deutschen Tafeltag

Zum deutschen Tafeltag engagieren sich Mitarbeitende der Hungener Tafel und KonfirmandInnen der Ev. Kirchengemeinde Hungen gemeinsam am kommenden Samstag (27.09.) zwischen 10 und 16 Uhr bei einer Aktion ‘Eins mehr’ beim REWE-Markt Nies in der Gießener Straße zugunsten der Bedürftigen, die durch die Tafel versorgt werden.

Die Idee ist einfach und hat sich bereits an vielen Orten bewährt: Ein Artikel mehr im Einkaufswagen macht sich auf dem Kassenzettel kaum bemerkbar. Doch wenn etliche Supermarktkunden ‘Eins mehr!’ einkaufen und diesen Artikel spenden, dann hilft das der Hungener Tafel, anderen in der Region zu helfen! Benötigt werden vor allem länger haltbare Grundnahrungsmittel wie Nudeln, Reis, Zucker, Konserven u.a.

Die Hungener Tafel unterstützt mehr als 230 Männer, Frauen und Kinder mit geringen Einkünften durch die wöchentliche Ausgabe von gespendeten Lebensmitteln, die zwar in den Geschäften nicht mehr verkauft werden dürfen, aber noch unbedenklich zum Verzehr geeignet sind.